Alfred-Delp-Schule

Die Alfred- Delp- Schule ist eine einzügige im Grünen gelegene Grundschule mit Eingangsstufe in Wiesbaden-Frauenstein.

Die Alfred-Delp-Schule ist eine Außenstelle der Hafenschule in Schierstein. 

Geleitet wird sie von der Schulleiterin Sonja Petermann und dem Konrektor Thomas Nenninger. Unterstützt durch ein starkes Team von Lehrerinnen und einer Sozialpädagogin sowie dem Hausmeister vor Ort machen sich die Frauensteiner Kinder schon mit fünf Jahren bereit für die Schule.

Zurzeit werden hier ca.100 Schüler*innen in fünf Jahrgangsstufen unterrichtet. 

Die „Eingangsstufe“ gliedert sich auf in E1 und E2. Dieses Konzept besteht seit Beginn der 70er Jahre mit dem Ziel, einen behutsamen Übergang von Kindergarten zur Grundschule zu ermöglichen.

In die Eingangsstufe (E1) der Alfred-Delp-Schule kommen die Kinder bereits mit fünf Jahren. Hier werden sie von einem Team, bestehend aus einer Lehrerin und einer Sozialpädagogin unterrichtet. Mit der Lehrerin der E1 durchlaufen die Kinder dann im besten Fall die Grundschulzeit bis zur 4. Klasse. 

Die Sozialpädagogin bleibt stets in der E1.

Das Team Alfred-Delp-Schule besteht aus: 

Schulleiterin

Konrektor

E 1 Sozialpädagogin

E 1 (Eingangsstufe 1)

E 2  (Eingangsstufe 2)

Klasse 2 

Klasse 3 

Klasse 4 

Sekretärin

Hausmeister

 

 

Sonja Petermann

Thomas Nenninger

Claudia Saulino

Claudia Geisenheiner

Katrin Brettschneider

Eva Stange

Andrea Giesa

Ulrike Lippert

Laura Krämer

Frank Wunder

Es besteht eine Kooperation zwischen der Schule und dem Förderverein der Alfred-Delp-Schule.

Unsere pädagogische Arbeit wird durch folgende Schwerpunkte ergänzt:

Montessoripädagogik in der Eingangsstufe (E1)
gemeinsames Frühstück/ gemeinsame Lesezeit
Schülerpatenschaften
Bücherbus
Kooperation Kita- Schule 
Kooperation Schule- außerschulische Lernorte